Allergiker Bettwäsche

Bettwäsche für Allergiker schützt gegen Milben und sorgt für einen besseren Schlaf. Eine spezielle Bettwäsche bei allergischen Reaktionen hilft, die Symptome einer Hausstauballergie, wie zum Beispiel eine verstopfte Nase, zu reduzieren und insbesondere Nachts zu umgehen. Für viele Allergiker ist eine Allergiker-Bettdecke unverzichtbar, denn schließlich möchten Sie ruhig und gesund schlafen.

 

Encasings – Was ist das und was bietet es?

Encasings sind spezielle Matratzenbezüge, die Menschen mit Hausstauballergie vor den Ausscheidungen der allergieauslösenden Hausstaubmilben schützen sollen. Diese Maßnahme kann die Symptome von Allergikern dauerhaft lindern.

 

So funktioniert die Allergiker Bettwäsche

Die Encasings umhüllen Matratze, Bettdecke oder Kissen vollständig und wirken als Schutzhülle gegen Hausstaubmilbenkot. Hausstaubmilben sind winzige Spinnentiere, die mit bloßem Auge nicht zu sehen sind. Sie ernähren sich von unseren Hautschuppen und sind in allen Textilien und Polstern in unserem Haus zu finden. Hausstaubmilben sterben in einer 60-Grad-Waschmaschine und können in der Regel durch häufiges und gründliches Staubsaugen bekämpft werden. Ganz los wird man es aber nie, vor allem in der Matratze.

 

Welchen Allergieschutz kann Bettwäsche für Allergiker bieten?

Allergiker-Bettwäsche schützt zuverlässig vor allen Formen von Milben und Hausstaub Allergien, Gräser- und Pollenallergien, Tierhaarallergien und anderen allergenen Partikeln, die im Hausstaub vorkommen. Der pflegeleichte Schutzbezug für Matratzen und Bettwaren verhindert das Eindringen kleinster Partikel und sorgt so für einen barrierefreien Schlaf.

 

Was ist der Unterschied zwischen Allergiker Bettwäsche und gewöhnlicher Bettwäsche?

Im Vergleich zu Bettwäsche aus Baumwolle, Leinen, Satin oder Frottee bestehen die Allergiker Bezüge aus einer Mischung von Mikrofasern mit besonderen Eigenschaften. Wie der Name schon sagt, sind die Kanäle zwischen den einzelnen Fasern mikroskopisch klein. Sie verhindern das Eindringen von Hausstaub, Milben und anderen Allergie, sowie auch das Entweichen von Milben, die bereits in der Matratze oder Bettdecke vorhanden sind.

 

Welche Eigenschaften hat hochwertige Allergiker Bettwäsche?

  • Sehr gute Luft- und Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Zuverlässige Partikelrückhaltekapazität
  • Kein Rascheln oder Verrutschen
  • Leichte und weiche Textur

 

Was sollte bei dem Kauf von Encasings beachtet werden?

Bitte messen Sie vor dem Kauf eines Anti-Milben-Bezugs Kissen, Decken und Matratzen sorgfältig aus. Breite, Länge und Höhe sind hierbei wichtig. Besonders wenn die Matratze sehr fest und das Encasing für die Matratze zu klein ist, wird es ärgerlich. Wenn Sie einen Schlafplatz mit jemandem teilen, benötigen auch deren Kissen, Decken und Matratzen Encasings – auch wenn Ihr Partner nicht allergisch ist. Ein einziges Encasing-Set, das nur auf einer Seite des Bettes verwendet wird, wird Ihnen nichts nützen. Dann haben die Milben noch die Möglichkeit, sich von den Hautschuppen Ihres Partners oder Ihrer Partnerin zu ernähren, und im Gegenzug dringt ihr Kot weiterhin nach außen und in Ihre Atemwege ein. Deswegen bietet Benevit van Clewe geeignete Bettwäsche und Encasings für diese Fälle. Schaut im Online-Shop rein und stöbert über mehrere Optionen für Allergiker: https://bene-vit.de/produkt-kategorie/fuer-hautsensible/

Was verursacht eine Hausstaubmilbenallergie?

Das Allergen, das die Symptome vieler Menschen verursacht, ist nicht die Hausstaubmilbe selbst, wie oft fälschlicherweise angenommen wird, sondern der von ihr abgesonderte Kot. Dieser enthält organische Substanzen, auf die viele Menschen allergisch sind. Auch mit regelmäßigen Hygienemaßnahmen lassen sich Hausstaubmilben im Haushalt leider nicht vermeiden. Für Allergiker ist die Verwendung von Encasings wichtig. Andere Maßnahmen, die helfen können, die Anzahl der Hausstaubmilben zu reduzieren, sind:

  • Regelmäßiges Staubsaugen und Staubwischen
  • Regelmäßiges Lüften
  • Auf Teppiche, Kuscheltiere und Vorhänge verzichten

 

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Allergiker Bettwäsche?

Milbenallergien sind weit verbreitet. Aus diesem Grund zahlen einige Krankenversicherungen einen Teil oder zumindest eine einmalige Anschaffung von Allergiker-Bettwäsche. Damit Ihnen Auslagen erstattet werden, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese beinhalten:

  • Vor dem Kauf muss ein Förderantrag gestellt werden.
  • Eine Allergie gegen Milben oder Hausstaub muss ärztlich bestätigt werden.
  • Das Rezept muss vom Arzt vorgelegt werden.

Allerdings ist zu erwähnen, dass einige Krankenkassen Verträge mit Bettwarenherstellern für Allergiker abgeschlossen haben. In diesem Fall kann die Bettwäsche problemlos zu Ihnen nach Hause geliefert werden. Einziger Nachteil: Sie können diese jedoch nicht selbst auswählen.

Bei Flottersberg gibt es auch:

  • Zurzeit nix...

Der Berg ist Flotter als Flott… denn ohne die Social Media und Werbeagentur  ECHTZEIT aus Düsseldorf und ohne den Senior SEO Specialist somsak Döppers würde es diesen flotten Berg nicht Online geben.