Petty’s Burger Patties von Albersfood

Petty’s Burger Patties von Albersfood

Habt ihr außer Petty schon die absolut leckeren Burger Patties vom Online Fleischhändler Albersfood bestellt und probiert? Lass dich inspirieren!

Petty aß für ihr Leben gern Burger, aber nicht die Fast Food Teile von McDonalds & Co. Patty bestellte das Fleisch lieber Online über Albersfood Shop, aber dazu später mehr. Sie liebte nicht nur vor dem Essen den Tisch mit gutes Besteck zu decken, sondern auch das leckere Essen wie Brot, das Fleisch und die Soßen. Wenn im Sommer gegrillt wurde, schlug ihr Herz direkt höher und sie blieb die ganze Zeit neben dem Grill stehen, während die Hackfleisch Patties auf dem Grill brutzelten. Dabei zählte sie die Minuten, bis sie endlich in ihren leckeren Burger beißen konnte. Ja, Burger waren wirklich Pettys Lieblingsessen.

 

Petty dachte immer an Burger

Burger

Eines schönen Sommertages ging Petty mit ihrer Familie in einen Tierpark. Dort konnten Kinder und Erwachsene kleine Schweine und Kühe streicheln und viele Hühner und Häschen liefen durch die Gegend. Während Petty so auf dem Boden saß und ein kleines süßes Schwein streichelte, fragte sie einen Tierpfleger wie das Schweinchen hieße. Er antwortete: „Schnitzel!“ Da bekam Petty plötzlich eine unglaubliche Lust auf Burger und ihr lief das Wasser im Munde zusammen. Sie wollte ein leckeres Stückfleisch zwischen zwei Brothälften. Doch der normale Burger reichte ihr langsam nicht mehr.

Sie wollte etwas Neues probieren und neue Geschmacksnoten finden.

 

Petty fand viele perfekte Burger Patties im Online Shop von Albersfood

Die nächsten Monate begann sie ihr Leben und ihre Ernährung umzustellen. Sie probierte viele verschiedene Burger Petty Rezepte – manche mit Schein, manche mit Rind und andere mit Geflügel – hierfür bestellte Sie ihr Fleisch Online über einen Shop von dem Händler Albersfood. Zudem experimentierte sie viel mit verschiedenen und ausgefallenen Burger Patties.

Petty war ein echter Gourmet und auf Albersfood Burger von wollte sie nicht verzichten. Glücklicherweise gab es dank Google und Internet jede Menge ausgefallene Alternativen für ein leckeres Burger Patty.

 

Burger Rezepte

Burger Rezepte

Petty fand viele leckere Patty Rezepte, die mit hochwertigem Hackfleisch von Albersfood und jeder Menge Gewürze und Gemüse serviert wurden. Dafür verwendete sie Käse, Zwiebeln und andere Gemüsesorten und verfeinerte so ihre Rezepte, bis sie die perfekte Konsistenz und die perfekte Geschmacksnote hatten.

Rezept für Hackfleisch-Burger-Patty mit Gemüse und Käse:

  1. Das rohe und hochwertige Fleisch in eine Schüssel geben
  2. Mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Kümmel, Curry, Chili, Rosmarin oder Thymian verfeinern.
  3. Alles unterrühren und mit den Händen gut durchkneten.
  4. Den Teig zu Kugeln formen und plattdrücken.
  5. Die Patties einige Minuten in einer Pfanne mit Öl braten, bis sie schön braun sind.
  6. Danach eine Aubergine mit Knoblauch anbraten.
  7. Pilze mit Zwiebeln anbraten.
  8. Spinat kochen und würzen.
  9. Die Zutaten auf dem Patty verteilen und mit einer Stück Käse (zum Beispiel Gorgonzola) verschmelzen lassen.
  10. Das Ganze mit gerösteten Burger Buns, Tomate, Gurke, Zwiebeln, Salat, Salz, Pfeffer und Ketchup servieren.

Dieses simple Rezept war Pettys Lieblings-Burger-Rezept, allerdings fand sie auch viele andere fleischige Alternativen.

Zum Beispiel für Burger und Patties mit diesen Zutaten:

  • Käse wie Grillkäse, Camembert und Halloumi
  • Ei und Spinat
  • Zucchini
  • Süße Marmeladen
  • Chilisoßen
  • Röstzwiebeln

Eine Zucchini ließen sich ganz wunderbar in Soßen einlegen und marinieren. Verschiedene Käse haben ein besonderes Aroma und ließen sich wunderbar mit süßen fruchtigen Soßen kombinieren, was eine Geschmacksexplosion verursachte. Süße Marmeladen gaben dem Burger etwas exotisches und Chilisoßen gaben den gewissen Kick.  Aber auch die Kombination aus Spinat und Ei (und vielleicht noch Pilzen) schmeckte ganz wunderbar – ebenso wie geröstete Zwiebeln.

Petty testete jedes einzelne Burger Patty Rezept, bis es nicht nur gut, sondern perfekt war. Nach monatelangem Kochen, Braten, Formen und Schnippeln war Petty bewusst, dass sie ihr Soul-Food mit der ganzen Welt teilen wollte und so eröffnete sie ein Restaurant.

 

Petty’s Burger Restaurant

Burger RestaurantPetty’s Burger Patties hatten einfach den besten Geschmack, denn sie verwendete nur feinstes Albersfood Gourmetfleisch.

Egal ob vom Grill oder aus der Pfanne, jedes einzelne Rezept war unglaublich lecker. Dabei verwendete Petty nur Zutaten, die von einer hohen Qualität und frisch waren. Kein einziges Stück aus Fleisch von minderer Qualität kam, dank ihren zuverlässigen Fleischlieferanten Albersfood, bei ihr auf den Teller, in die Pfanne oder auf den Grill.

Nach dem Braten der Patties, war jedoch nur die Hälfte der Zubereitung geschafft. Petty wählte für Ihre Burger allerlei leckere und exotische Zutaten aus. Jedes Rezept war geschmacklich abgestimmt. Dabei variierten die Formen und das Aussehen der Burger.

Vom klassischen Cheeseburger bis zum ausgefallenen Käse-Obst-Burger war alles dabei.

Die Rezepte wiesen eine kulinarische Vielfalt auf und das dank dem Braten des Hackfleischs.

Albersfood Burgerbox

Die ausgefallenen Burger waren einfach unglaublich gut und lecker. Zudem waren sie, wie bereits erwähnt dank Albersfood Standards, stets von guter Qualität.

 

Berühmtes Gourmet-Restaurant mit den besten Burger Patties

Das Essen schmeckte so gut, dass das Restaurant stets voll war: Viele Gäste reservierten vorher oder warteten Minuten lang auf einen Platz – Alles nur, um das lecker Soul-Food zu kosten.

Viele wollten, dass Petty ihnen Tipps fürs Kochen verriet. Daraufhin schrieb Patty ein Kochbuch, denn sie wollte, dass die ganze Welt auf Burger mit hochwertigem Fleisch von Albersfood umstieg.

Albersfoodshop

Petty wollte mit leckerem Essen die Welt verändern und das gelang ihr auch.

Petty ernährte sich ein Leben lang kreativ und gesund und hatte ein langes und glückliches Leben. Und wenn sie nicht gestorben ist, isst sie noch heute ihre leckeren Albersfood Burger.

Und die Moral von der Geschichte: Wir sollten uns alle von Petty inspirieren lassen.

Bei Flottersberg gibt es auch:

  • Zurzeit nix...






Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...